FW-EN: Erstversorgung und Hubschrauberlandung

Ennepetal (ots) - Am Freitag den 26.02.2016 um 10:04 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zur medizinischen Erstversorgung in die Hebbelstrasse und um 11:09 Uhr in die Hinnenberger Strasse alarmiert. Aufgrund mehrerer zeitgleichen Rettungsdiensteinsätze war kein Rettungswagen und Notarzt zeitnah verfügbar. Dadurch übernahm die hauptamtliche Besatzung der Hauptwache die Erstversorgung der Patienten. Anschließend wurden die Patienten dem Rettungsdienst übergeben. Einen weiteren Notfalleinsatz erreichte die Feuerwehr um 10:09 Uhr in der Kirchstrasse, dort wurde ein Notarzt benötigt. Da kein Bodengebundener Notarzt verfügbar war, wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert. Der Löschzug Milspe Altenvoerde sicherte die Landung des Rettungshubschraubers auf der Feuer und Rettungswache und brachte die Besatzung des Rettungshubschraubers zur Einsatzstelle. An den Einsätzen waren insgesamt 9 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen. Der Einsatz endete um 10:49Uhr, im Anschluss musste der Notarzt mit dem Zubringerfahrzeug noch nach Gevelsberg gebracht werden. Der Einsatz endete um 11:30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal

Das könnte Sie auch interessieren: