Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Gemeldeter Wohnungsbrand

Ennepetal (ots) - Am Montag, den 17.11.2014 um 15:08 Uhr wurde die hauptamtliche Wache und der Löschzug Milspe / Altenvoerde zu einem Wohnungsbrand in die Peddinghaus Straße gerufen. Die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass es im Bereich der Elektroinstallation in einer Küche zu einem Brandereignis gekommen war und die Mieterin bereits mit einem Feuerlöscher den Brand unter Kontrolle gebracht hatte. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte die Küchenzeile mit einer Wärmebildkamera, löschte Glutnester ab und schaltete die Küche stromlos. 2 Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung rettungsdienstlich begutachtet, ein Transport ins Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich. Die Wohnung wurde gelüftet und der Eigentümerin übergeben. Die Löschgruppen Rüggeberg und Külchen waren an ihren Gerätehäusern in Bereitstellung. Der Einsatz endete um 16:10 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal

Das könnte Sie auch interessieren: