Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Ausgelöster Rauchmelder mit Brandgeruch in Mehrfamilienhaus

FW-EN: Ausgelöster Rauchmelder mit Brandgeruch in Mehrfamilienhaus
Bild Herkströter

Hattingen (ots) - Am heutigen Sonntag meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Marxstraße um 14.42 Uhr einen ausgelösten Rauchmelder und Brandgeruch im Treppenraum. Dies bestätigte sich auch bei Eintreffen der ersten Kräfte. Da der Bewohner der betroffenen Wohnung nicht öffnete, mussten die Einsatzkräfte die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz durchsuchte die Wohnung. Bewohner befindenden sich zum Glück nicht in der Wohnung. Als Ursache konnte angebranntes Essen auf dem Herd ausfindig gemacht werden. Der Topf wurde durch die Rettungskräfte und Freie verbracht und Wohnung anschließend belüftet. Nach 40 Minuten wurde die Wohnung an den zwischenzeitlich eingetroffen Mieter übergeben. Neben dem hauptamtlichen Löschzug waren die freiwilligen Einheiten aus Welper und Blankenstein im Einsatz. Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/
Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: