Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle in Wilhelmshaven - zwei Personen schwerverletzt

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Montagmorgen, 19.06.2017, fuhr ein 59-Jähriger gegen 07:35 Uhr in der Posener Straße, Fahrtrichtung Preußenstraße, mit seinem Pkw Hyundai in Höhe Hausnummer 112 auf einen geparkten Kleinbus auf und wurde schwer verletzt. Der alleinbeteiligte Fahrzeugführer konnte bislang aufgrund seiner Verletzung nicht befragt werden. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 59-Jährige durch die sehr tief schienende Sonne geblendet wurde und dadurch den ordnungsgemäß parkenden Kleinbus übersehen hat.

Um 11:50 Uhr übersah ein 77-jähriger Daimler-Fahrer an der Kreuzung Kirchreihe/Schulstraße eine von rechts kommende 68-jährige Radfahrerin, so dass es zum Zusammenstoß kam, wodurch die 68-Jährige schwerverletzt wurde.

Nähere Angaben können derzeit dazu nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: