Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brände in Fedderwardergroden. Polizei bittet um Mithilfe

Wilhelmshaven (ots) - Wilhelmshaven. In der Nacht vom 12. auf den 13.09.2016, zwischen ca. 01.30 und 03.00 Uhr brannten im Stadtteil Fedderwardergroden diverse Mülltonnen und Container. Brandorte in der Salzastraße, Braunschweigstraße und in der Bromberger Straße wurden festgestellt. Insgesamt wurden 15 Mülltonnen/-container beschädigt. In einem Fall brannte die Holzumfriedung eines Müllplatzes in voller Ausdehnung. Bereits in jüngester Vergangenheit brannten immer wieder Mülltonnen im Stadtgebiet. Die Brandermittler der Polizei gehen in allen Fällen von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus und bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei Wilhelmshaven unter 04421/942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: