Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Täter nach versuchtem Einbruch gestellt

Wilhelmshaven (ots) - Varel. Am Donnerstag, 01.09.2016, wird der Polizei gegen 23 Uhr ein Einbruch in einen Lebensmitteldiscounter an der Rodenkirchener Straße mitgeteilt. Zunächst unbekannte Täter haben eine Scheibe des Geschäftes eingeschlagen, sind aber nicht in die Geschäftsräume eingestiegen. Im Zuge der Fahndung konnte in unmittelbarer Tatortnähe ein 13-jähriges Kind aus der Gemeinde Jade angetroffen werden, das einräumte, die Tat mit zwei Jugendlichen aus der Gemeinde Jade begangen zu haben. Die flüchtigen Jugendlichen konnten nicht mehr angetroffen werden, die Personalien stehen jedoch fest. Am Tatort wurde weiter ein Fahrrad aufgefunden, dass diese Täter zuvor am Bahnhof in Varel entwendet hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: