Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Körperverletzung auf Wangerooge - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - wangerooge. Am Donnerstag, den 21.07.2016, kam es kurz vor Mitternacht auf Wangerooge auf der Oberen Strandpromenade Ecke Zedeliusstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Nach Zeugenaussagen soll ein tätlicher Angriff eines 44-jährigen gegen eine 25-jährige ausschlaggebend gewesen sein. Bei den Personen handelte es sich um Wangerooger Arbeitnehmer. Um den Angriff zu unterbinden, schritt ein couragierter 64-jähriger Urlauber aus Berlin ein. Dieser wurde dann wiederum von dem 44-jährigen angegriffen.

Aufgrund des weiteren couragierten Einschreitens zweier männlicher Personen aus einer nahegelegenen Gaststätte konnte die Auseinandersetzung unterbunden werden. Der Berliner wurde verletzt und musste einen Arzt aufsuchen.

Durch die Inselpolizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an. Etwaige Zeugen, die noch nicht von der Polizei angesprochen worden sind, werden gebeten sich bei der Polizei Wangerooge unter 04469/205 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: