Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall - 25-jähriger Wilhelmshavener schwer verletzt

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Ein 25-jähriger ist in der Nacht zu Montag kurz nach Mitternacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Wilhelmshavener befuhr die Flutstraße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Fahrzeugführer nach links von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst gegen eine dort befindliche Straßenlaterne, überfuhr dann einen Stromkasten und kam auf dem Dach im Garten des Hauses zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde hinter dem Steuer eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Nachdem der Wilhelmshavener durch die Feuerwehr befreit werden konnte, erfolgte der Transport ins Krankenhaus. Da die Einsatzkräfte Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallbeteiligten feststellten, ordneten die Beamten eine Blutprobenentnahme an. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werde gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland unter der Rufnummer 04421/9420 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: