Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: PKW-Kontrolle führt zu mehreren Ermittlungsverfahren

Wilhelmshaven (ots) - wangerland. Am Sonntag, gegen 20:00 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife des Polizeikommissariates Jever einen Pkw im Wangerland. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 27-jährige Fahrzeugführer vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel gefahren war. Sie untersagten dem Fahrzeugführer daraufhin die Weiterfahrt und ordneten eine Blutpobenentnahme an.

Des Weiteren hatte der Fahrer das eigentlich abgemeldete Fahrzeug mit einem manipulierten Kennzeichen versehen, so dass die Beamten weitere Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs- und Kraftfahrsteuergesetzes sowie der Urkundenfälschung einleiteten.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: