Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Sande - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wilhelmshaven (ots) - sande. Am 11.07.2016, gegen 22.32 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mann aus Schortens mit seinem Pkw die Hauptstraße in Sande in Richtung Ostiem. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Fahrzeugführer durch sein klingelndes Mobiltelefon abgelenkt, übersah einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt. Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass der Verursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: