Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkerhsunfall in Varel

Wilhelmshaven (ots) - varel. Am Sonntagmittag kam es im Vareler Ortsteil Borgstede zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Kleinkraftrades.

Der 67-jährige Führer eines Kleinkraftrades befuhr die B 437 von Varel kommend in Richtung Bockhorn. Ein 42-jähriger PKW-Fahrer aus Bockhorn befuhr den untergeordneten Kronsweidenweg in der Absicht, auf die B 437 abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah dieser das bevorrechtigte Kleinkraftrad.

Der 67-jährige Rollerfahrer aus Varel stürzte infolge des Zusammenstoßes und zog sich Verletzungen am Bein zu.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der aus Bockhorn stammende Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: