Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brand einer Scheune im Wangerland

Wilhelmshaven (ots) - wangerland. Gestern Abend gegen 21.55 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Nachbar eine Rauchentwicklung aus dem Bereich einer landwirtschaftlich genutzten Scheune in der Straße Ziallerns im Wangerland. Bei Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr standen Teile der Scheune bereits in Vollbrand. In der Scheune stellten die Einsatzkräfte einen brennenden Radlader fest. Der Brandort wurde durch die Ermittler zunächst beschlagnahmt. Es entstand Sach- und Gebäudeschaden in einer Höhe von ca. 50.000 Euro. Nach den polizeilichen Ermittlungen am heutigen Vormittag gehen die Ermittler als Brandursache von einem technischen Defekt aus. Der zuvor beschlagnahmte Brandort wurde wieder freigegeben.

Neben den Polizeikräften waren ca. 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen, Waddewarden, Tettens und Neugarmssiel im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: