Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht - Radfahrer angefahren

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Ein 27-jähriger Wilhelmshavener befuhr am Montag, den 27.06.2016, gegen 09:20 Uhr, mit seinem Fahrrad den Mühlenweg. Beim Verlassen eines dortigen Parkplatzes übersah ein männlicher Fahrer eines weißen PKW, nach Zeugenaussagen ein neueres Modell mit dem Zulassungsbezirk Friesland, den querenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, infolge dessen der Radfahrer unter dem Pkw mitgeschliffen wurde. Der Radfahrer klagte über Schmerzen in der Schulter und Schwindel. Der Unfallverursacher soll sich unter dem Vorwand etwas zu Schreiben zu holen von der Unfallstelle entfernt und den Radfahrer zurückgelassen haben. Der Verursacher kehrte nicht zurück.

Die Wilhelmshavener Polizei leitete Strafverfahren wegen des Unerlaubten Entfernen vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung ein. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 04421-942-0 mit der Polizei in Wilhelmshaven in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: