Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Varel - Radfahrer leicht verletzt

Wilhelmshaven (ots) -

varel. Am frühen Montagnachmittag kam es auf dem Bleichenpfad zu 
einem Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden.
Ein 14-jähriger Radfahrer aus Varel befuhr mit seinem Fahrrad den 
Radweg in Richtung Oldenburger Straße. Ein bislang unbekannter 
Fahrzeugführer fuhr ein Pkw von einer privaten Ausfahrt heraus auf 
den Bleichenpfad. Dabei übersah er den herannahenden Radfahrer, der 
stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. 

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich 
um den Radfahrer zu kümmern.
Strafverfahren wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie 
wegen fahrlässiger Körperverletzung wurden eingeleitet.

Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 04451-923-0 bei der 
Polizei in Varel. 

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: