Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht in Varel

Wilhelmshaven (ots) - varel. Am Montag kam es gegen 12:15 Uhr auf der Rodenkirchener Straße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht. Zur Mittagszeit geriet ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Personenkraftwagen auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 28-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot aus Cuxhaven musste ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Bei dem Ausweichmanöver kam es zu einer Berührung mit einen Leitpfahl. Dabei wurden sowohl Personenkraftwagen als auch Leitpfahl beschädigt. Der verursachende Fahrzeugführer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Ein Strafverfahren wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei Varel unter der Telefonnummer 04451-923-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: