Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Raub in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Zwei in Wilhelmshaven wohnende 19-jährige Syrer wurden gestern Abend gegen 23.40 Uhr von vier unbekannten Männern in der Wilhelmshavener Innenstadt in der Grenzstraße / Ecke Börsenstraße körperlich attackiert und ausgeraubt. Die beiden Opfer waren zu Fuß unterwegs, als sie zunächst von zwei Personen angegriffen und mit Schlägen zu Boden gebracht wurden. Zwei weitere Täter hielten die Opfer fest, durchsuchten ihre Kleidung und entwendeten ein Handy. Beide Opfer erlitten leichte Verletzungen.

Die Täter sollen aus dem osteuropäischen Bereich stammen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: