Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Folgenloser Zwischenfall in Sande - Gasleitung bei Bohrarbeiten beschädigt

Wilhelmshaven (ots) -

Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 08:50 Uhr auf dem 
Marktplatz in Sande ein folgenloser Zwischenfall, bei dem durch 
Bohrarbeiten eine aktive Gasleitung beschädigt wurde. Aufgrund der 
konkreten Gefährdungslage erfolgte die weiträumige Sperrung des 
Baustellenbereiches und eine kurzzeitige Evakuierung eines 
angrenzenden Verbrauchermarktes. Nachdem die Gasleitung durch ein 
Versorgungsunternehmer gesperrt werden konnte, gaben Polizei und 
Feuerwehr den Gefahrenbereich gegen 09:30 Uhr wieder frei.

 

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: