Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brandstiftung - Kellerbrand in der Salzastraße

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Montagabend, 13.06.2016, ereignete sich ein Kellerbrand in der Salzastraße in Wilhelmshaven. Ein Zeuge bemerkte gegen 21.30 Uhr eine Rauchentwicklung in einem Keller eines dortigen Mehrparteienhauses. Durch das sofortige Einschreiten der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven konnte ein Ausbreiten des Feuers vermieden werden. Die Bewohner begaben sich selbstständig und unverletzt aus ihren Wohnungen. Am Gebäude hingegen entstand Sachschaden. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass eine Brandstiftung vorliegt. Weitere Ermittlungen dauern an. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: