Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Jever

Wilhelmshaven (ots) - jever. Zu einem Auffahrunfall kam es am frühen Mittwochabend, 16.03.2016, um kurz vor 19.00 Uhr an der Ampelkreuzung Alte Bundesstraße 210 / Jeversche Straße. Dabei übersah ein 82-jähriger Fahrer eines Pkw VW einen verkehrsbedingt (Rotlicht) haltenden 61-jährigen Pkw-Fahrer. Durch den Zusammenstoß wurde der 61-Jährige leicht verletzt und vorsorglich mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw VW des 82-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: