POL-WHV: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen vor dem Dienstgebäude der Polizei in Jever (FOTO)

POL-WHV: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen vor dem Dienstgebäude der Polizei in Jever (FOTO)
Übersicht des Verkehrsunfallortes vor dem PK in Jever

Wilhelmshaven (ots) - jever. Am Montagmorgen, 01.02.2016, kam es an der Kreuzung Dannhalmsweg / Ziegelhofstraße gegen 08.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden.

Eine 36-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw Opel Zafira den Dannhalmsweg, von der Bahnhofstraße kommend, in Fahrtrichtung Ziegelhofstraße. An der dortigen Kreuzung bog sie mit ihrem Fahrzeug auf die vorfahrtberechtigte Straße ein. Dabei übersah sie den von links kommenden Pkw Ford Fiesta 25-jährigen Fahrzeugführerin (FOTO). Es kam zum Zusammenstoß, durch den beide am Unfall beteiligten Fahrzeugführerinnen schwerverletzt wurden.

Die Fahrzeugführerin des Opels Zafira wurde durch den Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide Unfallbeteiligte wurden jeweils mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: