Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Meldungen für die Bereiche Varel, Jever und Wilhelmshaven mit diversen Zeugenaufrufen

Wilhelmshaven (ots) - Wangerland Sachbeschädigung durch Feuer am 01.06.2015, gegen 23.25 Uhr Unbekannte Täter haben in der Montagnacht gegen 23.25 Uhr im Wangerland einen Leitpfosten im Bereich der K87 - Potthuse - in Höhe Krullwarfen in Brand gesetzt. Der brennende Restleitpfosten wird durch die Polizei mittels Wasser abgelöscht. Täterhinweise liegen der Polizei zur Zeit nicht vor. Der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.

Jever Ein am Dienstag dem 02.06.2015 in Jever, Am Bullhamm 27, dortiger Dachdeckerbetrieb, zwischen 06.30 Uhr und 14.45 Uhr geparkter Pkw wurde duch ein vorbeifahrendes oder auf den Gewerbehof einfahrendes unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem PK Jever unter 04461-92110 in Verbindung zu setzen.

Varel Am Freitag, 29.05.2015, gegen 00.49 Uhr, ist in 26316 Varel, Am Bahnhof, eine mit Altkleidern beladene Lkw-Wechselbrücke in Brand geraten. Zeugen des Brandes werden gebeten sich mit der Polizei in Varel, Tel.: 04451/9230, in Verbindung zu setzen.

Einbruch in ein Tabakwarengeschäft in Varel Am frühen Mittwochmorgen, gegen 02.45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Tabakwarengeschäft in der Obernstraße in Varel ein. Die Einbrecher zerstörten ein Schaufenster und entwendeten Zigaretten in bislang unbekannter Menge. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Innenstadtbereich bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.

Wilhelmshaven In der Nacht von Freitag auf Samstag (29. auf den 30.5.) wurde in der Kurt-Schumacher-Str., Ecke Max-Pechstein-Str., der Verteilerkasten eines Telekomunikationsanbieters umgeworfen und hierdurch beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Wiesenhof unter 04421/7479017 in Verbindung zu setzen.

Am frühen Mittwochmorgen in der letzten Woche kam es auf dem Wochenmarkt in Fedderwardergroden zu einem Diebstahl einer größeren Menge Obst und Gemüse. Diese wurden noch vor Beginn des Marktes entwendet. Hinweise lassen vermuten, dass die Ware im Wendehammer der Marienwerderstraße in ein Fahrzeug geladen wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Wiesenhof unter 04421/7479017 in Verbindung zu setzen.

In der Nacht zu Dienstag, gegen 22:20 Uhr, kam es in der Ebertstraße / Höhe Mainstraße zu einer Auseinandersetzung von drei Osteuropäern. Dabei wurden möglicherweise Gegenstände entwendet. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizei Wilhelmshaven, 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: