Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung Polizeiinspektion Wilhelmshaven vom 31.05.2015

Wilhelmshaven (ots) - Pressemeldung Polizei Wilhelmshaven vom 31.05.2015

Am Samstagmorgen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Börsenplatz. Dort gerieten mehrere Personen in einen Streit, in deren Verlauf eine davon zu Boden stürzte und dort Tritte in die Rippen erhielt. Alle Beteiligten erwartet nun ein Strafverfahren.

Zu einem Diebstahl aus einem PKW kam es in der Friedenstraße. Dort wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag das Verdeck eines Kabrioletts aufgeschnitten und im Anschluss ein Navigationsgerät entwendet.

Am frühen Samstagmorgen beobachte ein aufmerksamer Zeuge in der Preußenstraße einen jungen Mann, der von abgestellten PKW die Scheibenwischer abbrach. Die alarmierte Polizei konnte in unmittelbarer Nähe diesen Mann antreffen. Ein Leugnen der Tat war hier zwecklos, da er die abgebrochenen Scheibenwischer noch bei sich trug. Er musste zunächst die weitere Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. Ihn erwartet zudem ein Strafverfahren.

Zu einer Sachbeschädigung durch Unbekannte kam es am Dorfanger in Coldewei. Dort rissen Unbekannte in der Nacht auf Samstag ein langes Stromkabel herunter. Außerdem beschädigten sie mehrere Dachziegel einer Hütte. Der Vorsitzende des Heimatvereins Coldewei-Himmelreich erklärte dazu, dass es leider immer wieder zu Sachbeschädigungen an der Örtlichkeit kommen würde.

Pressemitteilung PK Jever 29. Mai 2015 bis 31. Mai 2015

Ladendiebstahl hochwertiger Werkzeuge

Im Zeitraum 26. Mai bis 29. Mai sind aus einem jeverschen Baumarkt durch bislang unbekannte Täter Werkzeuge entwendet worden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Diebstahl aus Wohnung

Durch zur Zeit unbekannte Täter ist aus einer Wohnung im Wangerland, Neu Augustengroden, Bargeld im Zeitraum zwischen dem 28. Mai und dem 30. Mai entwendet worden.

Sachbeschädigung an Pkw

Von einem in der Kantstraße in Sande abgestellten Pkw wird am Sonntag gegen 02.20 Uhr ein Außenspiegel abgetreten. Die beiden Täter werden von einem Zeugen verfolgt und können dann bei einer Diskothek in Sande angetroffen werden. Es handelt sich bei den Tatverdächtigen um zwei junge Männer im Alter von 25 Jahren.

Einbrüche in Buchhandlungen

In der Nacht zu Sonntag sind unbekannte Täter in einen Buchhandlung in Schortens, Menekstraße, und in einen weitere in Jever, Am Kirchplatz, eingebrochen und haben aus beiden Geschäften jeweils ein Wertgelass mit Bargeld in unbekannter Höhe und Briefmarken entwendet.

Presse PK Varel

Zeitraum: 29.05.2015 - 31.05.2015

Umweltdelikt:

Am Samstag, den 30.05.2016, gegen 11:35 Uhr, wird in Varel, Bürgermeister-Heidenreich-Straße in Höhe der Waisenhausstraße, eine Kunststoffwanne mit Altöl sowie ein Fünf-Liter Kanister, ebenfalls mit Altöl gefüllt, auf einem Grünstreifen aufgefunden. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter Telefonnummer 04451/923115 in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung/Widerstand gegen Polizeibeamte:

Am Sonntag, 31.05.2015, kam es gegen 06:30 Uhr, zu einer Körperverletzung in Varel, Neumühlenstraße. Ein 29-jähriger Beschuldigter sprang unvermittelt während einer polizeilichen Maßnahme mit dem gestreckten Bein gegen ein derzeit namentlich nicht bekanntes männliches Opfer. Der Beschuldigte wurde in Gewahrsam genommen. Dieser Maßnahme versuchte er sich durch Fußtritte gegen einen der eingesetzten Polizeibeamten zu erwehren. Der Beamte blieb unverletzt. Da der Beschuldigte unter Alkoholeinfluß stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden gefertigt. Zeugen des Vorfalls und insbesondere das unbekannte Opfer werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel, Tel.: 04451/923115, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: