Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Wangerland mit hohem Sachschaden

Wilhelmshaven (ots) - wangerland-St. Jooster Altendeich. Am Mittwochnachmittag, 20.05.2015, kam es gegen 14.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Beim Befahren der Landesstraße 810, aus Richtung Horumersiel kommend, in Richtung Hooksiel, geriet ein 88jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Nur durch die gute Reaktion des entgegenkommenden 55jährigen Pkw-Fahrers konnte ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Dennoch kam es zu einer nicht unerheblichen seitlichen Berührung der Fahrzeuge.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten von Abschleppunternehmern geborgen werden. Der 88jährige Unfallverursacher wurde nach erstem Anschein nur leicht verletzt, zur ärztlichen Versorgung vorsorglich in eine Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: