Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung Polizei Varel vom 24.bis 26.12.2014

Wilhelmshaven (ots) - 1. Varel

Verkehrsunfallflucht

Am Heiligabend gegen 12.30 Uhr wurde in der Drostenstr., vor der dortigen Apotheke, ein Opel Meriva beschädigt. Die Halterin des beschädigten Pkw hat den verursachenden Pkw, einen schwarzen Klein-/Mtitelklassewagen, auch noch gesehen, konnte sich jedoch aufgrund des raschen Geschehensablauf nur ein Teilkennzeichen des Unfallflüchtigen merken. Das verursachende Fahrzeug soll von einer jungen Frau gelenkt worden sein. Etwaige Zeugen oder die Verursacherin melden sich bitte bei der Polizei Varel unter der Rufnummer: 04451/9230.

Verkehrsunfallflucht

Am Vormittag des 1.Weihnachtstages wurde in Dangast, Danksteder Str., ein ordnungsgemäß geparkter Daimler Benz beschädigt. Es entstand leichter Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen melden sich bitte unter der bekannten Rufnummer bei der Polizei in Varel.

Diebstahl eines Pkw -Anhängers

Vermutlich am Morgen am 1. Weihnachtstag wurde ein Pkw-Anhänger, einachsiger offener Kasten, von einem Grundstück Am Hafen entwendet. Der Anhänger ist durch einen Zeugen am Abend des 1.Weihnachtstages am Sperrwerk des Wapeler Siels aufgefunden worden. Der Anhänger ist unbeschädigt. Es besteht aber die Möglichkeit, dass der Anhänger zu weiteren Straftaten, z.B. Transport von Diebsesgut aller Art, benutzt worden ist. Hinweise mit an die Polizei in Varel.

2. Zetel

Körperverletzung

Am frühen Morgen des 2. Weihnachtstages gegen 02.15 Uhr, kam es in der Zeteler Diskothek. Hauptstr., zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 39jährigen Türstehers. Ein 17jähriger Delmenhorster war gerade mit seinen Kumpel nach Gebrauch des Hausrechts der Diskothek verwiesen worden, wobei der 17jährige einen Türsteher angriff und diesen in Oberarm und Hand biss. Der Türsteher wurde leicht verletzt. Nach Personalienfeststellung und Platzverweisung wurde der Aggressor in die Obhut seiner Kumpel gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: