Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Damenhollandrad am Tatort zurückgelassen (BILD) - Polizei sucht Zeugen bzw. den Eigentümer des Fahrrades

schwarzes Damenhollandrad

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Wie die Polizei bereits mitteilte, wurde in der Nacht zum 05.11.2014, nach dem gewaltsamen Eindringen aus einer Waschhalle in der Freiligrathstraße eine nicht zugelassene graue Mercedes A-Klasse (150) entwendet und stattdessen am Tatort ein Damenhollandfahrrad zurückgelassen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Täter mit dem zuvor entwendeten Fahrrad zum Tatort gefahren ist, um schließlich den Pkw zu entwenden. Das Fahrrad konnte bislang nicht zugeordnet werden, so dass die Polizei zur Aufklärung des Sachverhalts den Eigentümer bzw. Zeugen sucht, die nähere Angaben machen können.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Damenhollandrad, Hersteller Prophete, der Marke Noblesse. Das Rad hat einen Zweibeinständer und einen schwarzen Korb mit gelben Spanngummis, ein Nabendynamo und einen 3-Gang-Drehgriff (FOTO!).

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: