Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressebericht für das PK Varel vom 14.11. bis 16.11.2014

Wilhelmshaven (ots) - Varel:

Versuchter Einbruch

Gewerbestraße, Nacht zu Fr. 14.11.2014

Bislang unbekannte Täter hebelten ein Fenster zu den Räumlichkeiten des Diakonie Möbeldienstes auf und stiegen ein. Im Gebäude wurden Schubladen geöffnet und durchsucht. Diebesgut wurde nicht erlangt. Hinweise werden an das PK Varel unter der Tel: 04451/9230 erbeten.

Sachbeschädigung

Obernstraße, Sa. 15.11.2014, 00.00 h bis 00.10 Uhr:

Bislang unbekannter Täter zerstörte mutwillig eine Scheibe des ehemaligen "Ihr Platz" Geschäftes. Die Schadenshöhe wird auf 2000.- Euro beziffert. Hinweise an das PK Varel, Tel: 04451/9230.

Sonstiges:

Mülltonnenbrand

Posener Straße, So. 16.11.2014, 01.20 Uhr:

Zur genannten Tatzeit brannten zwei Altpapierbehälter und eine Biotonne vollständig aus. Durch die Hitzeentwicklung wird ein in Höhe der Tonnen geparkter PKW leicht beschädigt. Die freiwillige Feuerwehr Varel löschte den Brand und verhinderte das vollständige Übergreifen der Flammen auf den PKW. Derzeit liegen keine Hinweise auf die Brandursache vor. Hinweise an PK Varel, Tel: 04451/9230.

Umweltstraftat

Obernstraße, Sa. 15.11.2014, 22.25 bis 22.45 Uhr:

Ein bislang unbekannter Täter zerschlug eine 5-Liter Kunststoffflasche auf dem neugestaltetem Pflaster der Fußgängerzone. Bei dem Inhalt der ausgelaufenen Flüssigkeit dürfte es sich um Altöl gehandelt haben. Die freiwillige Feuerwehr Varel wurde benachrichtigt und beseitigte die Gefahrenstelle. Hinweise an PK Varel, Tel: 04451/9230.

Zetel:

Trunkenheit im Verkehr

Ohrbült, So. 16.11.2014, 03.20 Uhr:

Ein 25-jährige Beschuldigte nahm im öffentlichen Verkehrsraum einen PKW in Betrieb, obwohl er infolge Alkoholgenusses nicht mehr in der Lage war, sein Fahrzeug sicher zu führen. Die gemessene Atemalkoholkonzentration betrug 1,68 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: