Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Bislang unbekannte Täter hoben in der Zeit vom 07.11.2014 - 10.11.2014 auf dem Parkplatz einer Schule insgesamt sechs Gullideckel aus und warfen diese willkürlich weg. In dieser Zeit fuhren in der Dunkelheit zwei Fahrzeugführer in die nun offenen Schächte. Ob an den Fahrzeugen ein Sachschaden entstanden ist, wird derzeit noch geprüft.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein und bittet Zeugen, sich mit der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: