Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Wangerooge - unruhige Nacht für die Inselpolizei

Wilhelmshaven (ots) - Wangerooge:

Am Montagabend, 31.03.2014, gegen 22.45 h, wurde die Wangerooger Polizei zu einer Gaststätte am Appellplatz gerufen, da dort zwei Personen die Gäste belästigen sollten.

Die beiden Streithähne hatten sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizei bereits entfernt. Laut Zeugenaussage soll es zu Beleidigungen und versuchten Körperverletzungshandlungen gekommen sein.

Die beiden alkoholisierten Personen wurden später am Abend durch die Polizei kontrolliert und zur Ruhe ermahnt. Ferner erhielten sie schließlich einen Platzverweis, da sie in einer weiteren Gaststätte in der Zedeliusstraße das Personal beleidigt hatten.

Die Männer kamen diesem Platzverweis nach, in dem sie am Vormittag des 01.04.2014 die Insel Wangerooge verließen.

Gegen beide wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: