Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Wechselfallendiebstahl in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Mittwochnachmittag, 19.03.2014, kam es in der Innenstadt von Wilhelmshaven zu einem Wechselfallendiebstahl. Eine männliche Person fragte einen 54-Jährigen gegen 15.40 Uhr beim Friedrich-Wilhelm-Platz, ob er ihm einen 20-Euro-Schein wechseln könne. Der 54-Jährige gab dem jungen Mann zwei 10-Euro-Scheine. Dieser ging weg, kam jedoch nach etwa zwei Minuten wieder, bat darum, das Geld zurück zu wechseln und hielt dabei die beiden zehn-Euro-Scheine in der Hand. Als der 54-Jährige ihm den 20-Euro-Schein reichen wollte, entriss der Täter den 20-EURO-Schein mit einer schnellen Handbewegung und rannte dann in Richtung Marktstraße davon.

Der schlanke Täter soll Anfang 20, etwa 185 cm groß gewesen sein und kurze, blonde Haare mit langen Koteletten gehabt haben. Zur Tatzeit trug er ein blaugrünes Langarmshirt und eine helle Jeans. Zeugen, die nähere Angaben zur Tat bzw. zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: