Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung des PK Jever v. 14.-16.3.2014

Wilhelmshaven (ots) - Brand Ort: Wangerooge Zeit: Freitag, 14.03.2014, 16.15 Uhr Unbekannte Täter betraten einen massiv geklinkerten und überdachten Zugangsraum eines Bunkers und entzündeten dort diversen Sperrmüll. Der Bunker befindet sich inmitten der Dünen der Insel. Die Feuerwehr Wangerooge war mit ca. 15 Kräften vor Ort und konnten das Feuer löschen. Aus polizeilicher Sicht konnten keine Täterhinweise erlangt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Schwerer Diebstahl aus Pkw / Brand eines Aktenkoffers Ort: Wilhelmshaven, Friedenstraße, PP Jadestadion Zeit: Sonnabend, 15.03.14, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Bislang unbekannte Täter zerschlugen eine hintere Seitenscheibe eines Pkws, der während einer Veranstaltung in der Nordfrost-Arena auf dem dortigen PP geparkt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten die Täter einen Aktenkoffer. Dieser wurde zu einem späteren Zeitpunkt in Tatortnähe verbrannt aufgefunden. Hinweise an die Polizei Wilhelmshaven ( 04421 - 942-215 )

Fahren ohne Fahrerlaubnis Ort: Schortens, Jeversche Straße Zeit: Sonnabend, 15.03.14, 21:40 Uhr Im Rahmen der Streife wurde ein 19-jähriger Pkw-Fahrer angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihm Anfang des Monats nach einer Trunkenheitsfahrt vorläufig entzogen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: