Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Falsche Wasserwerker in Wilhelmshaven unterwegs

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Donnerstagmittag, 20.02.2014, gelangen zwei männliche Personen gegen 13:45 Uhr unter dem Vorwand, dass das Wasser für einige Stunden abgestellt werde, in eine Wohnung einer älteren Dame in der Almersstraße. Hierbei entwendeten sie Bargeld und Schmuck.

Einer der beiden männlichen Täter sei 185-190 cm groß gewesen sein und kurze, gepflegte Haare gehabt haben. Er war zur Tatzeit mit einer blauen Jacke, vermutlich Jeansjacke, bekleidet gewesen. Zum zweiten Täter können keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die nähere Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei rät, keine Fremden in die Wohnung zu lassen. Ziehen Sie ggf. telefonisch eine Nachbarin oder einen Nachbarn hinzu, wenn unbekannte Besucher vor der Tür stehen, oder bestellen Sie die Besucher zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist. Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei der Behörde an. Lassen Sie Handwerker nur dann herein, wenn Sie sie selbst bestellt haben oder wenn sie von der Hausverwaltung angekündigt worden sind. Pflegen Sie Kontakt zu älteren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern. Machen Sie ihnen das Angebot, bei fremden Besuchern an der Wohnungstür zur Sicherheit hinzuzukommen, und übergeben Sie für solche Fälle die eigene Telefonnummer. Nähere Information erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: