Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einmietbetrüger unterwegs - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - jever. Die Polizei sucht eine männliche Person, die sich vom 03.02.2014 - 15.02.2014 ein Fremdenzimmer in Jever mietete, ohne den erforderlichen Mietzins zu entrichten.

Der Einmietbetrüger habe sich als Mitarbeiter einer Fensterbaufirma ausgegeben, er sei auf Montage und würde angeblich beim Amtsgericht die Fenster ausbessern, was nach durchgeführter Überprüfung nicht den Tatsachen entsprach.

Der mit einem sächsischen Akzent sprechende, schlanke, etwa 170 cm große "Mieter" war mit einem schwarzen, stark verschmutzten Mountainbike unterwegs und mit einem dunkelgrauen Blouson und dunkelgrauer Hose bekleidet. Er soll wenige Haare bzw. eine Glatze und einen handelsüblichen Rucksack mit sich getragen haben, sowie selbst gedrehte Zigaretten rauchen. Sein Auftreten wurde als zurückhaltend beschrieben.

Am 07.02.2014 verließ der Mann seine bis zum 15.02.2014 gemietete Unterkunft in unbekannte Richtung, kam jedoch nicht mehr zurück.

Es ist zu vermuten, dass sich der Mann weitere Unterkünfte suchen wird, so dass die Polizei Zeugen bittet, die die beschriebene Person sehen oder Kontakt haben, sich mit der Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: