Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Versuchter Einbruch in Wilhelmshaven, während Anwohner im Hausflur stehen - Täter mit blauer Pudelmütze flüchtete

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Donnerstag, 30.01.2014, hebelte eine männliche Person gegen 14.10 Uhr die Hauseingangstür eines Mehrparteienhauses in der Langeoogstraße auf. Zu der Zeit stehen zwei Zeuginnen im Hausflur; als der Täter den Hausflur betritt und angesprochen wurde, flüchtete er sofort. Der Täter soll zwischen 20 - 25 Jahre alt und ca. 170 cm groß, mit schlanker Gestalt gewesen sein. Zur Tatzeit trug er eine blaue Pudelmütze und ein blaue Jacke.

Zeugen, die Angaben zur Person oder zur Tat machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: