Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Trunkenheitsfahrt in Schortens und Einfluss von Betäubungsmitteln

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Donnerstag, 30.01.2014, befuhr ein 38-jähriger Lkw-Fahrer gegen 00:30 Uhr die Addernhausener Straße in Richtung Schortens. Bei einer Verkehrskontrolle in Höhe einer dortigen Gaststätte stellte eine Funkstreifenwagenbesatzung fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol stand; ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,14 Promille. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten außerdem eine Beeinflussung von möglichen Betäubungsmitteln fest. Auch hier zeigte der freiwillig durchgeführte Schnelltest ein positives Ergebnis. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und gegen den 38-jährigen Schortenser entsprechende Strafverfahren eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: