Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle in Jever bzw. Schortens - keine Verletzten

Wilhelmshaven (ots) - jever. Am Montagmittag, 20.01.2014, befuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer gegen 12.20 Uhr die B 210 von Schortens kommend in Richtung Jever. In Höhe der Anschlussstelle Jever-Ost übersah er eine 39-jährige Pkw-Fahrerin, die zeitgleich auf die B 210 aufgefahren ist. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall in Schortens

Am frühen Montagabend, 20.01.2014, fuhr gegen 17.45 Uhr eine Fahrzeugführerin auf der Addernhausener Straße in Richtung Jever und stieß aus bislang unbekannter Ursache, auf der Mittelbebauung des dortigen Verkehrskreisels gegen das aufgestellte Leitwerk eines Tornados. Der Pkw und das Leitwerk des Tornados wurden beschädigt, die Fahrzeugführerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: