Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einbrüche in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - Wilhelmshaven:

Zu drei Einbruchsdiebstählen kam es im Stadtgebiet von Wilhelmshaven.

In einem Fall hebelten unbekannte Täter im Zeitraum vom 06.01.2014 bis zum 10.01.2014 die Wohnungstür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Oldeoogestraße auf. Bisherigen Erkenntnissen zufolge wurden aus der Wohnung nichts entwendet.

In einem weiteren Fall verhielt sich ein Täter bei dem Einbruch sehr dreist. Er zerschlug am 11.01.2014, gegen 18.00 Uhr, ganz offensichtlich mit einer Eisenstange die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Herbartstraße, obwohl die Hausbewohner zur Tatzeit anwesend waren. Während die Bewohner aus dem Haus flüchteten und die Polizei alarmierten, betrat der Täter das Haus kurzzeitig, flüchtete anschließend aber unerkannt. Ob aus dem Haus Gegenstände entwendet wurden, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: vermutlich männlich, ca. 180 cm groß, schwarz gekleidet mit vermutlich silbernen Applikationen an der Oberbekleidung/Ärmel oder getragenem Silberschmuck, teil-vermummt (Mund und Nase).

In einem dritten Fall brachen Täter in ein Geschäftsgebäude im Banter Weg ein. Tatzeitraum ist hier vom 10.01.2013 bis zum 13.01.2013. Der Täter gelangte durch Einschlagen einer Fensterscheibe in das Objekt. Dort wurden diverse Räume durchsucht und verwüstet und ein Navigationsgerät sowie eine schwarze Geldtasche mit Bargeld entwendet. Ferner entwendete der Täter einen Pkw der tatbetroffenen Firma, der neben dem Gebäude abgestellt war, mit Hilfe eines Original-Schlüssels. Das entwendete Fahrzeug, ein silberfarbener Opel Astra, konnte am 13.06.2014, gegen kurz vor 06.00 Uhr, im Ems-Jade-Kanal in Höhe Luisenstraße/Am Handelshafen im Wasser versenkt, aufgefunden und geborgen werden. Personen befanden sich nicht in dem Fahrzeug. Die näheren Tatumstände sind hier noch unklar.

Zeugenhinweise in allen Fällen nimmt die Polizei Wilhelmshaven unter 04421/942-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: