Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einbrüche im Stadtgebiet Wilhelmshaven

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. In der Nacht zum Sonntag, 05.01.2014 versuchten bislang unbekannte Täter in der Posener Straße in drei Firmen-, bzw. Geschäftsobjekte einzubrechen. In allen Fällen sollte die Tür aufgehebelt werden, bei einem Fall blieb es beim Versuch. Derzeit kamen die Täter nur in einem Fall mit entwendetem Bargeld zum Erfolg.

In der gleichen Nacht verschaffte sich eine bislang unbekannte Person in der Putziger Straße Zutritt zu einem Kiosk und entwendete u.a. Zigaretten.

Nach ihrer Rückkehr zur Wohnung stellte eine Wohnungsinhaberin fest, dass bislang unbekannte Täter ihre urlaubsbedingte Abwesenheit vom 20.12.2013 - 05.01.2014 ausnutzten, um in ihre im Obergeschoss eines Mehrparteienhauses befindliche Wohnung in der Werftstraße einzubrechen. Dort entwendeten die Täter unter anderem Schmuck in noch unbekanntem Wert.

In der Zeit vom 02.01.2014 - 05.01.2014 hebelten bislang Unbekannte ein rückwärtiges Fenster zur Erdgeschosswohnung in der Lübecker Straße auf. Zum Diebesgut können derzeit keine Angaben gemacht werden.

In allen Fällen werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: