Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemitteilung vom 03.01. bis 05.01.2014

Wilhelmshaven (ots) - Pressemeldung für den Bereich der Stadt Wilhelmshaven vom 03.01. bis 05.01.2014

Einbrüche

Am Freitagabend brachen bislang unbekannte Täter ein Büro in der Gökerstraße auf. Anschließend wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht und ein Würfeltresor mit Inhalt entwendet. Der Schaden wird auf über 1000 Euro beziffert.

In der Zeit vom Freitagabend bis zum Samstagabend wurde am Südstrand eine Wohnungstür aufgebrochen. Nachdem sämtliche Räumlichkeiten, Schränke und Behältnisse durchsucht wurden, fanden die Täter auch dort einen Würfeltresor und entwendeten diesen mit Inhalt. Die genaue Höhe des Schadens ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Pkw-Aufbrüche

Am Freitagnachmittag wurde sowohl in der Kirchreihe wie auch im Altengrodener Weg die Fallscheibe eines Pkw eingeschlagen. Mit der gleichen Begehungsweise wurden am Samstagnachmittag in Altengroden zwei Pkw und abermals in der Kirchreihe ein Pkw aufgebrochen. In allen Fällen ließen die Fahrzeugführer leichtsinnigerweise ihre Taschen bzw. Geldbörsen im Fahrzeuginneren sichtbar liegen, die dann vom Täter entwendet wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: