Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen ++ Unkrautbrenner verursacht Brand ++

Landkreis Osterholz (ots) - Mehrere Fahrzeuge aufgebrochen

Schwanewede. In der Nacht auf Montag sind in Schwanewede mehrere Fahrzeuge aufgebrochen worden. Aus einem An der Landesgrenze abgestellten Werkstattwagen und einem Pkw, der am Waldweg geparkt war, entwendeten die unbekannten Täter diverse Werkzeuge. In einem am Gundlachweg geparkten Wohnmobil erbeuteten die Diebe ein Radio. Kein Diebesgut erlangten die Täter, die an der Stettiner Straße die Seitenscheibe eines Lkw einschlugen, da sie im Kleintransporter keine Wertgegenstände fanden. In allen vier Fällen hat die Polizei Osterholz die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter Telefon 04791/3070 entgegengenommen.

Unkrautbrenner verursacht Brand

Osterholz-Scharmbeck. Durch die Benutzung eines Brenners zum Abflammen von Unkraut verursachte ein 38-jähriger Mann am Montag an der Westerbecker Straße einen Heckenbrand. Die Flammen griffen gegen 11 Uhr ungewollt und zunächst unbemerkt auf die angrenzende Hecke über. Als der Mann das Feuer schließlich wahrnahm, begann er sofort die Löscharbeiten. Zufällig kam in diesem Moment ein Streifenwagen der Polizei Osterholz vorbei. Gemeinsam und unter Einsatz des Feuerlöschers der Polizei konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen auf das anliegende Reetdachhaus verhindert werden. Vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr war das Feuer bereits aus. Personen wurden nicht verletzt, Sachschaden entstand lediglich an der Hecke.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: