Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Große Straße: Alkoholisierter Mann randalierte

Landkreis Verden (ots) - Verden. Ein alkoholisierter Mann hat am Montagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, vor einem Frisörgeschäft an der Großen Straße für einen aufsehenerregenden Polizeieinsatz gesorgt. Zuvor hatte ein Mitarbeiter des Frisörsalons die Polizei gerufen, da der 52-jährige Mann hier als Kunde randaliert und anschließend ohne zu bezahlen den Salon verlassen hatte. Weil der beidseitig beinamputierte Mann auch vor dem Geschäft nahe des Nordertors nicht zu beruhigen und zudem erheblich alkoholisiert war, wurde er durch zwei Beamte der Polizei Verden in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er auf offener Straße vor den Augen vieler Passanten erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten. In der Wache der Polizei Verden ergab eine Überprüfung, dass der 52-jährige Verdener mit 2 Promille tatsächlich stark alkoholisiert war. Bis zum nächsten Morgen blieb er daher zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: