Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Mann entblößt sich in Geschäft ++

Landkreis Verden (ots) - Verden. Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz ermittelt seit vergangener Woche gegen einen 28-jährigen Mann aus Soest/NRW wegen der Vornahme exhibitionistischer Handlungen. Am Freitagvormittag, gegen 10 Uhr, entblößte er sich in einem Bekleidungsgeschäft in der Verdener Fußgängerzone und zeigte sich gegenüber einer Verkäuferin in unsittlicher Art. Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei Verden, die kurze Zeit später mit einem Streifenwagen in der Fußgängerzone vorfuhr. Der 28-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt noch immer in dem Geschäft. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und ein Hausverbot ausgesprochen. Im Rahmen der Ermittlungen fragt die Polizei Verden: Sind entsprechende Fälle in jüngster Vergangenheit auch in anderen Geschäften vorgefallen? Hinweise werden unter Telefon 04231/8060 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: