Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Leiter der Polizeistation Kirchlinteln pensioniert - Joachim Kuschnerow tritt mit 63 Jahren in den Ruhestand ein

POL-VER: Leiter der Polizeistation Kirchlinteln pensioniert - Joachim Kuschnerow tritt mit 63 Jahren in den Ruhestand ein
Aus den Händen des stellvertretenden Inspektionsleiters Thorsten Strier erhielt Joachim Kuschnerow die Pensionierungsurkunde.

Landkreis Verden (ots) - Kirchlinteln. Joachim Kuschnerow, langjähriger Leiter der Polizeistation Kirchlinteln, ist Ende April in den Ruhestand eingetreten. Aus den Händen des stellvertretenden Leiters der Polizeiinspektion Verden/Osterholz, Thorsten Strier, erhielt er aus diesem Anlass die Pensionierungsurkunde. Kuschnerow begann seinen Dienst bei der Polizei am 1. Dezember 1975 in der damaligen Landespolizeischule. Bereits 1978 zog es ihn zurück in den Landkreis, wo er seinen Dienst zunächst im Streifendienst bei der Polizei in Achim versah. Im Jahr 1988 wechselte er zur damaligen Kriminalpolizeiinspektion Verden. Ab dem Jahr 2003 war schließlich die Polizeistation Kirchlinteln die letzte Station seiner Laufbahn. "Ich blicke zufrieden auf die vergangenen 42 Jahre bei der Polizei zurück", resümierte der Kriminalhauptkommissar a.D. bei seiner Pensionierung. Der Nachfolger von Joachim Kuschnerow steht bereits fest: Claus-Jürgen Rehbock, bereits viele Jahre in der Polizeistation Kirchlinteln tätig und dementsprechend mit Land und Leuten vertraut, wird nun die Verantwortung in der Zwei-Mann-Station übernehmen. Klaus-Dieter Neumann als neuer Mitarbeiter der Polizeistation Kirchlinteln komplettiert das Team.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: