Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Verletzte nach Unfällen auf A27 ++

Landkreis Verden (ots) -

Verletzte nach Unfällen auf A27
Kirchlinteln/Weitzmühlen. Bei zwei Verkehrsunfällen auf der A27 
wurden am Donnerstagvormittag mehrere Personen verletzt. Ein 
79-jähriger Mercedes-Fahrer aus Dresden befuhr die A27 aus Walsrode 
kommend in Richtung Bremen. Zwischen den Anschlussstellen 
Walsrode-West und Verden-Ost fuhr der Mann gegen 8 Uhr aus 
unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Sattelzug mit 
Kühlauflieger auf. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach 
liegend zwischen Hauptfahrstreifen und Überholfahrstreifen zum 
Stillstand. Der 79-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein 
Krankenhaus eingeliefert werden, seine Ehefrau erlitt auf dem 
Beifahrersitz leichte Verletzungen. An Mercedes und Kühlauflieger 
entstand ein Gesamtschaden in Höhe von geschätzten 42.000 Euro. Der 
Pkw musste abgeschleppt werden. 

Während der Unfallaufnahme ereignete sich ein Folgeunfall im durch 
den Unfall entstandenen, kilometerlangen Stau. Ein 40-jähriger Fahrer
eines Betonmischers übersah das Stauende und prallte hier auf einen 
stehenden Sattelzug eines 46-jährigen Fahrers auf, welcher dadurch 
auf einen stehenden Gliederzug eines 34-jährigen Fahrers und dieser 
wiederum auf einen Autotransporter eines 33-jährigen Fahrers 
geschoben wurde. 
Der 40-Jährige erlitt schwere Verletzungen, der 46-Jährige sowie der 
34-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Der Betonmischer sowie der 
Auflieger und die Sattelzugmaschine waren nicht mehr fahrbereit und 
mussten geborgen werden. Der Verkehr musste während der 
Bergungsarbeiten über den Überholfahrstreifen an der Unfallstelle
vorbeigeleitet werden, weil eine halbseitige Sperrung erfoderlich 
war. Der Gesamtschaden bei dem Folgeunfall wird auf 100.000 Euro 
geschätzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: