Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Scheune durch Feuer zerstört ++

Landkreis Verden (ots) -

Scheune durch Feuer zerstört
Verden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 2 Uhr nahmen 
zwei Polizeibeamte auf ihrer Streifenfahrt zunächst Brandgeruch wahr 
und entdeckten kurze Zeit später die Ursache. Eine 22x33m große 
Scheune an der Eisseler Straße hatte Feuer gefangen. Die sofort 
alarmierte Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot vor Ort war, konnte 
einen Vollbrand nicht mehr verhindern. Es konnten jedoch einige 
Fahrzeuge vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden. In der 
Scheune waren landwirtschaftliche Fahrzeuge, Heuballen und 
Baumaschinen abgestellt, die bei dem Brand ebenso wie die Scheune 
völlig zerstört worden. Die angrenzende Bundesstraße 215 musste 
aufgrund der starken Rauchentwicklung kurzzeitig voll gesperrt 
werden. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 7 Uhr an. Der Schaden 
wird auf etwa 400.000 EUR geschätzt. Die Brandursache ist noch völlig
unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 
 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Simon Grommisch
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: