Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++

Landkreis Verden (ots) -

Verfolgungsfahrt in Verden
Verden Am Sonntag gegen 14:30 Uhr wollten Polizeibeamte einen Audi in
der Hamburger Straße kontrollieren. Dieser beschleunigte daraufhin 
sein Fahrzeug, wovon ihn auch das eingeschaltete Stopp-Signal mit 
Blaulicht und Martinshorn nicht abhielt. Er bog nach kurzer Fahrt auf
der Hamburger bzw. Bremer Straße in die Eisseler Straße ein, wo er 
nach einigen Hundert Metern sein Fahrzeug auf einen Stellplatz 
abstellte und zu Fuß flüchtete. Im Rahmen der sofort eingeleiteten 
Fahndungsmaßnahmen konnte kurze Zeit später ein Tatverdächtiger 
festgestellt werden, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist. 
Glücklicherweise wurde bei der Verfolgungsfahrt niemand verletzt. 
 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Simon Grommisch
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: