Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Diebe auf Fußballplatz ++ Zeugen gesucht ++ Citroen angefahren ++ Vorfahrt der Radfahrerin missachtet ++ Vorfahrt des Radfahrers missachtet ++ 21-Jährige leicht verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Diebe auf Fußballplatz
Schwanewede. Auf dem Fußballplatz an der Reiterschanze trieben sich 
im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmittag Diebe herum. Sie 
stahlen eine Wasserpumpe sowie einen etwa 150 Meter langen 
Bewässerungsschlauch. Vermutlich mit einem Kleintransporter schafften
sie ihre Beute vom Tatort. Mögliche Zeugen, die verdächtige 
Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 
04209/914690 bei der Polizeistation Schwanewede zu melden.


Zeugen gesucht
Osterholz-Scharmbeck. Nach einem Unfall zwischen zwei Radfahrern auf 
der Schwaneweder Straße am Dienstag, gegen 8:30 Uhr, wurde eine 
32-jährige Frau verletzt. Die Radfahrerin musste in Höhe der 
Tankstelle ausweichen, weil ihr ein unbekannter Radfahrer direkt 
entgegenkam. Dabei kam sie zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. 
Der Unbekannte beging zu Fuß Unfallflucht und ließ aus unbekannten 
Gründen sein Fahrrad am Unfallort zurück. Die Polizei stellte das Rad
sicher und hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu dem 
flüchtigen Radfahrer werden unter Telefon 04791/3070 entgegen 
genommen.


Citroen angefahren
Osterholz-Scharmbeck. Massive Beschädigungen entstanden an einem 
Citroen, der am Dienstagvormittag auf einem Parkplatz eines 
Verbrauchermarktes an der Bahnhofstraße geparkt war. Vermutlich beim 
Rangieren fuhr ein unbekannter Autofahrer gegen das Auto, 
anschließend beging er Unfallflucht. Der Schaden am geparkten Auto 
wird auf 1.500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich 
unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.


Vorfahrt der Radfahrerin missachtet
Lilienthal. Auf der Kleinmoorer Dorfstraße kam es am Dienstag, gegen 
16:15 Uhr, auf der Kleinmoorer Dorfstraße zu einem Zusammenprall 
zwischen Autofahrer und Radfahrerin. Die 60-jährige Radfahrerin 
befuhr den Lüdemannweg und bog nach links in die Kleinmoorer 
Dorfstraße ab. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem 62-jährigen 
Autofahrer, der an dieser Stelle die Regel Rechts-vor-Links 
missachtete. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und erlitt leichte 
Verletzungen. Der Mann muss sich nun wegen fahrlässiger 
Körperverletzung verantworten. 


Vorfahrt des Radfahrers missachtet
Osterholz-Scharmbeck. Am Dienstag, gegen 17 Uhr, fuhr eine 45-jährige
Autofahrerin auf der Bremer Straße einen Radfahrer an, der dadurch 
verletzt wurde. Die Frau bog von der Jacob-Frerichs-Straße nach 
rechts in die Bremer Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt 
des 38-jährigen Radfahrers, der von rechts herannahte. Es kam zum 
Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. 
Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.
Gegen die Autofahrerin leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen 
fahrlässiger Körperverletzung ein.


21-Jährige leicht verletzt
Schwanewede. Bei einem Verkehrsunfall auf der Betonstraße wurde am 
Mittwoch, gegen 1:30 Uhr, eine 21-jährige Fahrerin eines Chevrolets 
leicht verletzt. Die Fahranfängerin war in Richtung 
Osterholz-Scharmbeck unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache nach 
links von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte gegen einen Baum und 
kam schließlich in einem Straßengraben zum Stehen. Die junge Frau kam
mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Am Chevrolet entstand ein
Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: