Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Bargeld erbeutet ++ Zwei Verletzte nach Unfall ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Bargeld erbeutet
Osterholz-Scharmbeck. In eine Firma am Hördorfer Weg brachen zwischen
Samstagabend und Montagmorgen unbekannte Täter ein. Sie zerstörten 
die Verglasung des Verkaufsraums, stiegen ein und suchten im Geschäft
nach Wertgegenständen. Mit aufgefundenem Bargeld flüchteten sie 
anschließend unerkannt. Das Polizeikommissariat Osterholz ermittelt 
wegen schweren Diebstahls. 


Zwei Verletzte nach Unfall
Grasberg. Zwei Personen wurden am Montag, gegen 8:30 Uhr, bei einem 
Verkehrsunfall auf der Meinershauser Straße leicht verletzt. Ein 
87-jähriger Renault-Fahrer bog von der Grasdorfer Straße nach links 
auf die Meinershauser Straße ab. Dabei übersah er einen 
bevorrechtigten 66-jährigen Autofahrer, der von links herannahte. Es 
kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei beide Männer verletzt 
wurden. Am Renault entstand ein Totalschaden, beide Autos mussten 
abgeschleppt werden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: