Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Autos aufgebrochen + Beil in Scheibe + Einbruch trotz anwesender Bewohner

POL-VER (ots) -

Landkreis Verden

Autos aufgebrochen
Verden

Zu zwei Autoaufbrüchen kam es am Sonntag in Verden. Am Magic-Park im 
Heideweg schlug ein unbekannter Täter zwischen 11:00 und 15:30 Uhr 
die Seitenscheibe eines geparkte Pkw ein und stahl aus dem Innenraum 
eine Geldbörse nebst Inhalt.
Im gleichen Zeitraum wurde am Niedersachsenhof an der Lindhooper 
Straße ein Pkw aufgebrochen. Auch hier schlug der Dieb die 
Seitenscheibe ein und stahl eine Herrenhandtasche. Diese konnte in 
der Nähe ohne das Bargeld wieder aufgefunden werden.
An der Zollstraße wurde zwischen 14:00 und 20:30 Uhr das 
Dreieckfenster eines Transporters eingeschlagen. Aus der Fahrerkabine
wurde ein Laptop entwendet. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang 
besteht versucht der Zentrale Kriminaldienst in Verden zu klären und 
hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.


Landkreis Osterholz

Beil in Scheibe
Ritterhude - Platjenwerbe

Mit einem vorgefundenen Beil schlugen unbekannte Täter eine 
Fensterscheibe eines Einfamilienhaus ein. In der Nacht von Samstag 
auf Sonntag drangen die Diebe so in das Haus im Gartenweg ein. 
Nachdem sie alle räume nach Diebesgut durchsucht hatten, flüchteten 
sie durch die Terrassentür mit diversem Schmuck und Bargeld.


Einbruch trotz anwesender Bewohner
Osterholz-Scharmbeck

Trotz der Anwesenheit einer 62-jährigen Bewohnerin drang am 
Montagmorgen gegen 00:55 Uhr ein unbekannter Täter in das 
Einfamilienhaus im Sodenweg ein. Hierzu zerschlug er eine 
Fensterscheibe und wurde beim Durchsuchen von der Bewohnerin 
überrascht, als diese aus dem Obergeschoss herunter kam. Der Dieb 
ergriff ohne Beute die Flucht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: