Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Täter im Büro überrascht + Alarm vertreibt Diebe + Kind angefahren + Diebstahl aus Maschinenhalle + Einbruch in Kirchengebäude + Diebstahl aus Maschinenhalle + Einbruch in Eiscafé

POL-VER (ots) -

Landkreis Verden


Täter im Büro überrascht
Thedinghausen

Am Donnerstag Nachmittag schleicht sich ein unbekannter Mann in das 
Büro einer Autowerkstatt an der Syker Straße. Der Werkstattinhaber 
bemerkt beim Holen eines Ersatzteils den Mann und spricht ihn an.
Dieser verschwand als Beifahrer unter fadenscheinige Ausreden in 
einem Ford Transit mit niederländischem Kennzeichen. Später stellte 
der Werkstattbesitzer fest, dass der Mann versuchte eine Geldkassette
aufzubrechen.


Einbruch in Arztpraxis scheitert
Ottersberg - Fischerhude

Trotz mehrfacher Hebelversuche an der Eingangstür einer Arztpraxis an
der Landstraße in Fischerhude gelang es den Täter nicht in das 
Gebäude einzudringen. Die Täter mussten in der Nacht von Mittwoch auf
Donnerstag unverrichteter Dinge wieder abziehen. Der verursachte 
Sachschaden wird mit 800 Euro beziffert.

Alarm vertreibt Diebe
Verden

Bislang unbekannte Täter öffnete ein auf Kipp stehendes Fenster am 
Gebäude der Pfadfinder. Dabei lösten sie am Donnerstag Nachmittag 
gegen 15:35 Uhr einen Alarm aus. Die Diebe flüchteten unerkannt vom 
Gelände am Klusdamm.




Kind angefahren
Thedinghausen

Ein 11-jähriges Kind wurde am Donnerstag gegen 12:25 Uhr in der 
Härsenstraße angefahren. Es wollte die Straße in Höhe der Einmündung 
Zum Fleet überqueren und vergewisserte sich nach links und rechts. 
Als der Junge losfuhr, konnte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin aus dem 
Kreis Diepholz trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr 
verhindern. Bei dem Sturz zog sich der Junge leichte 
Hautabschürfungen am Arm zu.

Landkreis Osterholz

Diebstahl aus Maschinenhalle
Schwanewede

Aus einer unverschlossenen Maschinenhalle am Voßhall stahlen in der 
Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter Gartengeräte. Sie 
schoben das tor zu Halle auf und entwendeten eine Kettensäge, einen 
Freischneider und einen Knarrenkasten.


Einbruch in Kirchengebäude
Schwanewede - Neuenkirchen

Aus dem Verwaltungsgebäude der evangelischen Kirchengemeinde 
Neuenkirchen an der Landstraße stahlen in der Nacht von Mittwoch auf 
Donnerstag unbekannte Täter eine größere Menge Bargeld. Sie hebelten 
zunächst ein Fenster auf. Im Gebäude wurden anschließend weitere 
verschlossene Bürotüren aufgebrochen und ein Möbeltresor 
aufgeschnitten. Aus diesem Tresor stahlen die Diebe das Bargeld.


Verschlossene Tür schreckt Einbrecher ab
Lilienthal

Obwohl er nach missglückten Hebelversuchen die Glasscheibe zur 
Eingangstür eines Wohnhauses an der Moorender Straße eingeschlagen 
hatte, sah ein unbekannte Täter von einer weiteren Tatbegehung ab. 
Das lag vermutlich an der verschlossenen Eingangstür, die der Dieb 
trotz Hindurchgreifen nicht öffnen konnte. Er verschwand in der Nacht
von Mittwoch auf Donnerstag ohne weitere Tathandlungen.


Einbruch in Eiscafé
Schwanewede

Am frühen Donnerstag Morgen hebelten unbekannte Täter die Seitentür 
zu einem Eiscafé in der Straße Am Markt auf. Es gelang den Dieben 
trotz Hebelversuchen nicht, die Zigarettenautomaten im Eiscafé zu 
öffnen. Aus dem im Büro befindlichen Tresor stahlen sie jedoch eine 
nicht unerhebliche Menge an Bargeld. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: