Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Digitalkamera entwendet ++ Ohne Beute geflohen ++ Autofahrer mit 1,15 Promille ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Digitalkamera entwendet
Osterholz-Scharmbeck/Garlstedt. Nach Aufbrechen eines Fensters 
gelangten am vergangenen Wochenende unbekannte Täter in die 
Kindertagesstätte an der Alten Dorfstraße. Aus einem Büro erbeuteten 
die Diebe zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag eine 
Digitalkamera, anschließend flüchteten sie unerkannt. Hinweise zu 
verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Polizeikommissariat 
Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.


Ohne Beute geflohen
Ritterhude/Platjenwerbe. Keine Beute machten unbekannte Täter, die in
der Nacht zu Sonntag in eine Bäckerei an der Schulstraße einbrachen. 
Sie hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Firma nach 
Wertgegenständen. Diebesgut konnten sie allerdings nicht erlangen, 
woraufhin sie flüchteten. Das Polizeikommissariat Osterholz ermittelt
wegen schweren Diebstahls. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 
04791/3070 zu melden.


Autofahrer mit 1,15 Promille
Osterholz-Scharmbeck. 1,15 Promille lautete das vorläufige Ergebnis 
einer Alkoholkontrolle bei einem Mercedes-Fahrer, der am 
Sonntagnachmittag auf der Rübhofstraße von Beamten der Polizei 
Osterholz kontrolliert wurde. Dem Autofahrer wurde daraufhin Blut 
entnommen. Seinen Führerschein musste er sofort abgeben. Die Beamten 
leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.
 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: